Drucken E-Mail

Wichtige Informationen zum Unterrichtsbeginn am 10.08.2022 für die Schüler:innen der neu startenden Vollzeitklassen


Der Unterrichtsbeginn für alle neu beginnenden Schülerinnen und Schüler der folgenden Vollzeitklassen:

- Ausbildungsvorbereitung,
- Berufsfachschule,
- Internationale Förderklassen,
- Höhere Handelsschule,
- Wirtschaftsgymnasium

ist am Mittwoch, den 10.08.2022 um 08:00 Uhr. 

Bei Fragen können Sie sich an die vor Ort anwesenden Lehrkräfte wenden.
 
Drucken E-Mail

                       Corona-Maßnahmen in Schulen ab dem 10. August  2022:  Eigenverantwortung, Schulbesuch ohne Symptome und Empfehlung zum Tragen einer Maske


Vor zehn Tagen hat das Schulministerium als Grundsätze für den Unterrichtsbetrieb im neuen Schuljahr – neben den bekannten Hygieneempfehlungen – Eigenverantwortung, Schulbesuch ohne Symptome und die Empfehlung zum Tragen einer Maske den ca. 5.500 Schulen in NRW mitgeteilt.

Vorausgegangen waren dazu Gespräche mit Lehrer-, Eltern- und den kommunalen Spitzenverbänden.

Die wichtigsten Punkte des Coronakonzeptes sind:

• Das Tragen einer Maske im Gebäude wird weiterhin empfohlen.
• Schülerinnen und Schüler können am ersten Unterrichtstag freiwillig einen Selbsttest unter Aufsicht der Lehrkräfte machen.
• Anschließend erfolgen Testungen nur noch anlassbezogen – und möglichst zu Hause. Dazu können Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte bis zu fünf Antigenselbsttests pro Monat erhalten. Anlassbezogen bedeutet, z. B. bei einem engen Kontakt zu einer infizierten Person oder bei leichten Erkältungssymptomen.
• Bei einem negativen Testergebnis kann ein Schulbesuch erfolgen. Das negative Testergebnis bestätigen bei minderjährigen Schülerinnen und Schülern die Erziehungsberechtigten; bei Volljährigen sie selber.
• Nach einem positiven Testergebnis eines Antigenselbsttests muss ein PCR- oder Coronaschnelltest („Bürgertest“) erfolgen.
• Bei positivem Coronaschnelltest („Bürgertest“) oder PCR-Test muss sich die infizierte Person unverzüglich auf direktem Wege in die Isolierung begeben.
• Die Isolierung kann durch „Freitestung“ nach fünf Tagen gemäß § 8 Abs. 4 Corona-Test-und-Quarantäneverordnung beendet werden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.schulministerium.nrw/ .

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung!

R. Niebisch
(Schulleiter)



Für weitere Erklärungen finden Sie hier zwei Briefe  des Schulministeriums (im pdf-Dateiformat zum Download/zum Drucken) zu den aktuellen Corona-Maßnahmen in Schulen ab dem  10. August 2022:

Brief des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW für die Erziehungsberechtigten aller Schüler:innen

Brief des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW für volljährige Schüler:innen
 

 


Informationen zum Schulanmeldeverfahren für das Schuljahr 2022/2023


 

 Anmeldezeitraum:

31.01.2022 bis 25.02.2022 für die Vollzeitklassen

Anmeldungen für die Berufsschule und für die Fachschule für Wirtschaft sind von dieser Frist nicht betroffen!

 

Öffnungszeiten des Sekretariats von:

Mo. bis Do.:  08:00 bis 14:00 Uhr

Fr.:   08:00 bis 12:00 Uhr

 


HINWEISE: 

Registrierungen über gesi-online sind ab dem 17. Januar 2022 möglich.

Die Anmeldung am Berufskolleg am Goldberg kann nur nach erfolgreicher gesi-online-Registrierung berücksichtigt werden.

Hier geht es zu den  aktuellen Anmeldeformularen. 
 

 Eine Anmeldung für vollzeitschulische Bildungsgänge ist erst dann erfolgt, wenn die erforderlichen und vollständigen Anmeldeunterlagen an unserem Berufskolleg eingereicht worden sind. 

 


 

 
Drucken E-Mail

Fachschule für Wirtschaft bietet noch freie Plätze für berufsbegleitende Weiterbildung zur staatlich geprüften Betriebswirtin/zum staatlich geprüfen Betriebswirt


In der Fachschule für Wirtschaft in Gelsenkirchen Buer startet nach den Sommerferien die Weiterbildung zur staatlich geprüften Betriebswirtin/zum staatlich geprüften Betriebswirt.
Seit kurzem wird mit dem Abschluss auch die Berufsbezeichnung Bachelor Professional erworben. An drei Abenden in der Woche können sich die Erstsemester dann für vielfältige Managementaufgaben qualifizieren. Neben dem Marketingschwerpunkt stellen die Planung von Unternehmensstrategien und die Personalführung wichtige Inhalte des Abendstudiums im Berufskolleg am Goldberg dar.

Das Studium richtet sich mit seinem Mix aus Theorie und Praxis insbesondere an berufstätige Kaufleute aus der Region. Um den Abschluss zu erlangen, müssen die Studierenden der Fachschule zwar keine Studien- oder Semestergebühren bezahlen, sie benötigen aber Engagement und Interesse an betriebswirtschaftlichen Analysen.

Insofern überrascht auch nicht, dass die Unternehmen der Region die hohe Motivation und die fundierten Kenntnisse der Absolventen zu schätzen wissen.

So können die bisherigen Absolventen der Fachschule in Buer nicht nur von den vielfältigen beruflichen Möglichkeiten, sondern auch von den positiven Gehaltsentwicklungen nach dem Abschluss berichten. Und besonders in Krisenzeiten möchte die Fachschule für Wirtschaft Arbeitnehmern die Chance bieten, ihre Karriereperspektiven in Unternehmen durch die Fortbildung deutlich zu verbessern.

Noch gibt es freie Plätze für das neue Semester, das am 15. August startet.

Interessierte finden auf der Homepage des Berufskollegs am Goldberg alle wichtigen Informationen sowie die Anmeldung, die auch per Email an das Sekretariat geschickt werden können ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ).

Fragen beantwortet der Abteilungsleiter Herr Wennekers gerne per Mail ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ).

Online Info Veranstaltung der Fachschule für Wirtschaft am 03.08.2022 um 18 Uhr.

Anmeldungen für das Zoom Meeting über Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Download des Flyers im pdf-Dateiformat hier. 
 
«StartZurück12345WeiterEnde»

Feste Partnerschaften und Kooperationen bestehen zu:

allelogosfooter2.jpg
 

Aktuelle Termine

01.09.2022
Klassenpflegschaftssitzung

Kontakt BKAG

Telefon Sekretariat
0209 40244310
Fax Sekretariat: 
0209 40244324
E-Mail: sekretariat@bkamgoldberg.de

Anmeldung IServ

Logo

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Schule ohne Rassismus

Erasmus+

Erasmus plus

Erklärfilm über das Berufskolleg

film
Erklärfilm "Das Berufskolleg" (Externer Link)



Erklärfilm "Berufliches Gymnasium"

film1
Erklärfilm "Berufliches Gymnasium" (Externer   Link)



Erklärfilm "Duale Ausbildung mit Fachhochschulreife"

Duale Ausbildung pix

Erklärfilm "Duale Ausbildung mit Fachhochschulreife"  (Externer Link)



Erklärfilm "Vollzeitschulische Bildungsgänge zum Erwerb der FHR"

FHR film

Erklärfilm "Vollzeitschulische Bildungsgänge zum Erwerb der FHR"   (Externer Link)
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Website.